R2021/w09

Neue Features aus der YAPEAL-Schmiede:

  • Ende Monat Kasse leer und keine Ahnung wohin das ganze Geld verdunstet ist? Unsere neuen Monatsstatistiken zeigen dir im Detail wofür du wieviel ausgegeben hast.
  • Passt die von uns zugewiesene Kategorie nicht zu deinen Ausgaben. Kein Problem, ändere die Kategorie jederzeit.
  • Aus Yapeal Shield wird Yapeal Verify - Neuer Name weiterhin höchste Sicherheit für euch.
  • Ersatz der anonymen Nutzungsdatenweitergabe durch interne Lösung und Wegfall des Opt-in mit entsprechender AGB Anpassung.
  • Digitaler und effizienter Spesenprozess für Firmen und deren Mitarbeiter in Zusammenarbeit mit ABACUS. Mehr Details im YAPEAL Blog https://yapsterzone.yapeal.ch/spesen-einfach-geloest-mit-abacus/.

Neugierig was danach kommt? Im Forum kannst du unsere Roadmap mitgestalten. YAPEAL Feature Roadmap

YAPEAL Update

  • Meilleur aperçu des transactions entrantes et sortantes grâce aux statistiques mensuelles.
  • Possibilité de personnaliser la catégorie de transaction pour des statistiques plus précises.
  • Affinement de tous les paiements et plus de statistiques dans les détails des transactions.
  • Yapeal Shield devient Yapeal Verify.
  • Remplacement du partage anonyme des données d’utilisation par une solution interne et élimination de l’opt-in avec ajustement correspondant des CGU.
  • Traitement numérique et efficace des dépenses pour les entreprises et leurs employés en collaboration avec ABACUS. Plus de détails dans le blog YAPEAL.

Nuovo aggiornamento YAPEAL:

  • Migliore panoramica di tutte le transazioni in entrata e in uscita con le statistiche mensili.
  • Possibilità di personalizzare la categoria delle transazioni per statistiche più accurate.
  • Perfezionamento di tutti i pagamenti e più statistiche nei dettagli delle transazioni.
  • Yapeal Shield diventa Yapeal Verify.
  • Sostituzione della condivisione dei dati d’uso anonimi con una soluzione interna ed eliminazione dell’opt-in con corrispondente adeguamento delle condizioni generali.
  • Processo di spesa digitale ed efficiente per le aziende e i loro dipendenti in collaborazione con ABACUS. Maggiori dettagli nel blog di YAPEAL.

YAPEAL Update

  • Overview of all incoming and outgoing transactions with the monthly statistics.
  • Possibility to personalize the transaction category for more accurate statistics.
  • Refinement of all payments and more statistics in the transaction details.
  • Yapeal Shield becomes Yapeal Verify.
  • Replacement of anonymous usage data sharing with internal solution and elimination of opt-in with corresponding T&C adjustment.
  • Digital and efficient expense processing for companies and their employees in cooperation with ABACUS. More details in the YAPEAL blog.
12 Likes

Super gelungene Statistik!!! Top!
Wie kann ich denn ne eigene Kategorie machen?

1 Like

Aktuell noch nicht. Aber ist auch erst der Anfang :wink:.

3 Likes

Aber das steht doch in der Releasenote…

Wird die Statistik die nächste Mietezahlung automatisch erkennen wenn alle bisherigen Zahlungen an meinen Vermieter manuell von mir von Allgemein auf Wohnen gewechselt wurden oder ist das ein manueller Akt? So eine Art permanente einstellung für einen Zahlungsempfänger wär cool;)

4 Likes

Die Statistik mit den Kategorien finde ich top! Ich wünsche mir aber das der Homescreen angepasst wird. Bitte verbannt endlich Fleurop etc. dort wünsche ich mir ein Kuchendiagramm, Ausgaben / Einnahmen, Monatsübersicht etc. so wie das im App. Store aussieht. Macht doch für das eine eigene Kategorie wie: Weiterempfehlen, Cashback, Aktionen, Release Notes etc.

8 Likes

Sehr cool!

Was mich aktuell grad nervt :sweat_smile::
Bin am manuellen anpassen der Kategorien.

  • passe gefühlt zum 100. Mal eine Apple Zahlung an - könnte man das automatisieren?
  • wenn man eine Anpassung macht und zurück geht zur Übersicht muss man wieder die Kategorie öffnen und weiterscrollen -> wenn man wieder zum gleichen Ort zurückspringt könnte man einfacher Zahlung für Zahlung abarbeiten

Hatte noch einen Bug, dass ich die Kategorie allgemein nicht anzeigen konnte - bereits Video an Support geschickt…

@Dani Wunschfeature:
Ich bin ja wahrscheinlich bekannt für meine Unmenge an Daueraufträgen :stuck_out_tongue_winking_eye:
Diese verfälschen aber die Statistik - bräuchte eine Kategorie „Rückstellungen“ oder „Kostenneutral“
Schiebe z.B. jeden Monat auf ZAK für Serafe. Wenn diese Rechnung dann kommt schiebe ich den Betrag von ZAK zurück (ich weiss, ich könnte auch direkt via ZAK zahlen, aber einmal Yapster, immer Yapster :grimacing:), zahle diese via Yapeal und habe dann natürlich eine verfälschte Statistik.
Müsste also die monatlichen ZAK Zahlungen und die Rückverschiebung von ZAK als kostenneutral definieren…

Regeln definieren für die Zuordnung:
Zahlungen grösser 30.- an Tankstellen sind bei der Kategorie Mobilität, kleiner 30.- sind Shopping (Schoggistängeli etc)

Hab noch vieles mehr, aber muss dafür nochmals in Ruhe weiter pröbeln :sweat_smile:

5 Likes

Oder wir bekommen endlich unsere töpfe :rofl::sweat_smile:

6 Likes

Die Monatsstatistik ist gut umgesetzt. Es wäre toll, wenn demnächst noch ein paar Erweiterungen kommen. Meine Wünsche sind:

  • Individuelle Kategorien erstellen

  • Wenn man eine Kategorie ändert, sollte man wählen können, ob das einmalig ist oder ob man es für jede Zahlung dieses Anbieters ändern möchte

  • Beim Scope nicht nur 1 Monat, sondern z.B. auch noch 3 Monate, 1 Jahr, YTD. Ein einzelner Monat ist zwar das wohl wichtigste. Aber um einen guten Überblick über meine Finanzen zu erhalten, wären grössere Zeiträume hilfreich.

  • Es sollte auch eine Kuchendiagramm-Übersicht geben

Dann gibt’s noch einen Bug: Bei einer Kategorie werden beim Total nicht erfolgreiche und gelöschte Zahlungen mit addiert. Klickt man auf die Kategorie werden diese Zahlungen aber nicht angezeigt. Das just extrem verwirrend, weil so die Zahlungen nicht mit dem Total übereinstimmen.

8 Likes

Mir ist noch ein weiterer Bug aufgefallen. Bei der Kategorie mit den meisten Monatsausgaben, ist der Balken voll ausgefüllt, anstatt nur so viel, wie es anteilsmässig wäre. Das verfälscht die optische Darstellung und vermittelt ein falsches Bild der Ausgaben dieser Kategorie.

:sweat_smile: stimmt… :smirk:
Aber sprenge dann leider die 25k Grenze und müsste Negativzinsen abdrücken, was also den Umweg über ZAK immer noch ein Stück notwendig macht :roll_eyes::tired_face:

Oder die Swissborg Anbindung und ich werfe all die Rückstellungen auf den USDC zum staken…
Müsste mal kalkulieren ob das aufgehen würde :grimacing::wink:

1 Like

Zweiter Teil gefällt mir … SB-Anbindung …

1 Like

Vielen Dank für all die tollen Feedbacks :heart_eyes: Wir hatten einiges davon schon auf unserer Liste und falls noch nicht, wurde dies erweitert :partying_face:

Der kleine Käfer mit den nicht erfolgreichen Zahlungen sollte weg sein :bug:
@Marc sollte bei dir nun auch wieder funktionieren.

@Oli das mit dem Balken sollte kein Bug sein. Der Balken ist für die “grösste” Kategorie voll ausgefüllt für den Vergleich untereinander. Die weiteren dann wie viel von diesem “Max-Wert”.
Bei den % ist es der Betrag dieser Kategorie im Verhältnis zu deinen Ausgaben/Einnahmen (Betrag oben).
Wir werden zu den Stats warsch. noch einen Blog machen, wo wir alles etwas genauer erklären - sollte jedoch immer möglichst intuitiv sein :innocent:

2 Likes

@philippe Danke für die Rückmeldung. Es mutet jedoch trotzdem etwas komisch an, wenn ein Balken wie z.B. bei mir mit 42% komplett ausgefüllt wird. Vielleicht könnte man den Balken mit den meisten Ausgaben einfach am grössten machen und nicht komplett ausfüllen.

1 Like

Das ging ja schnell. Vielen Dank :star_struck:

1 Like

Da gibt es einen Bug. Ich habe ihn bereits gemeldet via App. Wenn ich die Prozente zusammenrechne ergibt es nicht 100%. Wird wohl eine Rundungssache sein.

1 Like

Marc, ich würde mit der aktuellen Version einfach alles als Steuern markieren.

  • Also wenn Du die einzelnen Serafe Prorata-Zahlungen Richtung ZAK schickst.
  • Die Rückzahlung des Jahresbetrag von ZAK nach Yapeal
  • Und die Zahlung selbst von Y an SERAFE.

Somit hast Du eigentlich pro Monat die Serafe (Autokorrektur auf Strafe, haha passt irgendwie) Gebühr als monatliche Steuern drinnen.
Die beiden letzten Zahlungen (ZAK->Y, Y->Serafe) heben sich dann auf und sind somit “neutralisiert”.

Good Luck

4 Likes

Ich finds für einen ersten Wurf genial implementiert. Indem ihr die ausgabenstärkste Kategorie oben als “100%-Kategorie” darstellt, kann ich ganz einfach das Verhältnis anderer Kategorien zu dieser nachvollziehen. Daraus kann ich persönlich viel bessere Schlussfolgerungen zu meinem Ausgabenverhalten ziehen als wenn der ganze Balken 100% darstellen würde.

Bei mir verteilen sich die Ausgaben im Bereich zwischen 10 und 30%. Nur 20% des Balkens würden dann visuell als Platz für den Vergleich zur Verfügung stehen, was m.E. keinen Sinn macht.

Mir ist bewusst, dass sich die Geister daran scheiden (siehe Spending Analysis), aber für mich sind die Balken viel lesbarer als “hübsche” Kuchendiagramme et al. Deshalb hier nochmal mein Votum für aussagekräftige und lesbare Balkendiagramme. Ich möchte aber @Oli und anderen Kuchenfans nicht vor den Kopf stossen, deshalb: Vielleicht könnte man da in ferner Zukunft aber halt auch einfach dem User die Wahl geben :wink:

6 Likes

Roadmap update jeweils nicht vergessen :slight_smile:

1 Like

Wie funktioniert das denn nun mit den Spesen? Hab grad eine Zahlung gemacht, welche ich jetzt eigentlich als Spesen markieren möchte, finde aber keine entsprechende Kategorie.
Oder wird das nur mit Abacus ERP zusammen funktionieren und erst in diesem Kontext aktiv?