YAPEAL Feature Roadmap

Daniel Capraro:

Die Nummerierung haben nichts mit der Priorität oder der Sequenz wie wir diese abarbeiten zu tun. Die werden vom Tool vergeben wann ich diese erfasse.

Joint Account würde ich persönlich auch höher priorisieren als Kids Account…
Klare Logik - vor den Kindern muss man mal das finanzielle mit der Partnerin/Partner hinkriegen :stuck_out_tongue_winking_eye:

Auch wenn Kinder machen für einige vielleicht einfacher ist als die Finanzen im Griff zu haben :crazy_face::joy:

1 Like

Jep ich auch…würde von der Logik mehr Sinn ergeben.

YAPEAL Feature Roadmap aktualisiert per 14.08.2020

Guter Punkt. Es sind beides Enabler-Themen welche uns viele weitere Möglichkeiten bieten werden. Aktuell haben wir mal Kids dem Partner / Partnerin vorgezogen, aber es soll beides so schnell wie möglich kommen.

hab mal eine Frage über Gebühren.
Zur Zeit ist es so, dass man x.-CHF als Gebühr hat, wenn man Geld am Automaten abzieht.

Soll es sich ändern, wenn Yapeal voll release kommt ?
Wie jetzt ? Wie anderen mit x mal pro Monat inklusive, dann x.-CHF, voll inklusive kostet nichts mehr ?

Aktuell ist betreffend Pricing noch nichts final, aber Bankomat-Transaktionen kosten uns eine menge Geld und aus User-Sicht gesprochen wäre ich, der persönlich ganz ohne Bargeld auskommt, nicht dafür, dass ich mit meinen Monatsgebühren anderen Ihre Bankomat Transaktionen finanziere.

Für den Fall wo ich wirklich mal Cash brauche, nutze ich schon lange Sonect. Hier kann ich den Betrag auf dem Weg zum nächsten Laden schon definieren, kann den Barcode hinhalten und fertig. Läden gibt es hierzu mehr als genug.

Aber wie gesagt, betreffend Pricing ist dies noch nicht final definiert und habe dir jetzt nur meine Sicht als Nutzer geschildert.

1 Like

Wurde schon paar Mal diskutiert…
Finde die 1:1 Weiterbelastung an den Verursacher richtig…

Brauch auch fast kein Bargeld mehr, aber finde es transparent und fair, wenn es nicht über höhere Gebühren quersubventioniert wird…
Sonect müsste ich mal nutzen, bezahle jetzt halt noch die 2.- :money_with_wings::roll_eyes::sweat_smile:

2 Likes

Sonect wird hier in der Aufladvariante verwendet? Direktanmeldung scheint nicht zu funktionieren oder?

Genau du hinterlegst deine YAPEAL Visa Debit Card als Funding Source und damit kannst du dir deinen Betrag direkt auf Sonect laden und dann irgendwann beziehen.

Danke fürs Antwort.

nicht dafür, dass ich mit meinen Monatsgebühren anderen Ihre Bankomat Transaktionen finanziere

Guter Punkt, hatte es nicht so gesehen aber macht voll Sinn.
Aber wo man schon ein abo bezahlt, wurde ich dann auch mal 1-X mal pro Monat (oder warum auch nicht mal X pro Jahr) drin haben.

Es passiert mich auch wirklich selten Bargeld abziehen zu sollen, aber wenn schon so, will auch nicht “jedes mal” bezahlen. Sonect auch gut aber manchmal kann es noch schneller sein kurz beim Automat zu gehen.

Aber ich frage mich trotzdem die frage, wenn ich mal in Ausland gehen will/muss wo es an meisten mit Bargeld zu bezahlen ist, und, will ja nicht 300 Bank/Neobank Account haben, konnte es mal da vielleicht interessant sein mal eine Option zu haben was x.-CHF mehr pro Monat ist aber mit X-unbegrenzt Automaten Nutzung (wie andere es auch machen).
Hier ist “Option” wichtig. Wenn man es will, gibt es, wenn nicht, kein zwingt es zu haben. Damit auch Basis Abo/Kosten nicht nach oben.

Natürlich dies ist ja kein Priorität zur Zeit, aber finde ich mal Interessant darüber zu reden.
Man kann ja immer sagen, wenn so, dann geh doch bei xyz.
Ja, aber soll man nicht am ende nur eine Bank haben statt mehren ? Ist es nicht, was eine innovative, moderne, premium Bank sein soll ?
Nervt mich schon, dass man mehreren Bank-Account haben muss um alles am billigsten zu haben.
(Online bezahlen, Ausland bezahlen, Geld ziehen, etc…)

Und wegen Sonect, muss man dann in voraus laden… Nicht das beste wenn man schnell Bargeld braucht und erst nichts mehr drauf hat.

2 Likes

Alles Gedanken die wir sehr gerne auch in unsere Pricing Entscheidungen einfliessen lassen werden. Genau dafür ist das Forum :+1:

3 Likes

Yap, sehr guter Beitrag. Diese Diskussionen brauchen wir um das beste für alle rauszuholen. Finde den Ansatz mit “optional” auch gut und ausbaubar.

1 Like

Was werden eigentlich die Limits von Account sein wenn Yapeal voll release kommt ?
(Bin kein fintech expert und meistens auch nicht und konnte nicht einfach Infos darüber finden).
Was ich dann z.b., max Balance Account Limit, max. Überweisungen (hin und raus) / Tag/Woche/Monat, etc…

Hab ja keine Millionen, aber mal interessant es klar und einfach erhältlich irgendwo dann zu haben.
(Gibt sicher Leute die 100k-1M+ haben und Yapeal nützen werden denke ich :stuck_out_tongue: )
(Oder es gibt schon und habe es voll verpasst).

Hinsichtlich Spending Limits wollen wir da hin kommen, dass wir dir hier freie Hand geben können und du die YAPEAL Debit Card im Rahmen deines verfügbaren Guthabens nutzen kannst.

Dazu werden wir entsprechende Card Control Features bringen, so dass du für dich selber administrieren kannst wie und wo du Limiten haben willst. Ist ja dein Geld :wink:

Für sparen, anlegen, vorsorgen und investieren wird es sicherlich auch noch geeignete Features geben. Aber die sind noch etwas weiter weg.

Vorerst wollen wir das primäre Bedürfnis rund um zahlen abdecken, aber danach kommt natürlich direkt was mache ich mit dem Geld, das ich aktuell nicht zum Zahlen brauche.

2 Likes

Vegas? :man_shrugging:

3 Likes

Gibt es aktuell limits?
Kann ich beispielsweise 6000 chf auf einen schlag irgenwohin in der schweiz überweisen

1 Like

Danke für die Antwort, klingt super an !
Hofe wirklich ich kann am ende 100% Yapeal only sein.
1 Bank für alles, was für ein Träum (und das nicht jedem Monat Niere kostet :stuck_out_tongue: )

Vegas?

Muss erst mal so weit sein genug Geld dafür zu haben :stuck_out_tongue:

Aktuell ist die Kartenlimite bei CHF 10’000.-
Für alle Inbound/Outbound Payments ists jedoch praktisch unbegrenzt. Für Normalsterbliche.
Fürs Leasing des Ferraris und die Hypo in der Karibik sollte es somit reichen. Dann noch 10k mit der Karte jeden Monat raushauen und den Rest dann auf das zukünftige Sparkonto…:wink:

5 Likes

Danke für den ausblick pascal…:joy::sweat_smile:

2 Likes