Feedback / weitere Funktionen Daueraufträge

Praktisch wäre für mich, wenn ein Dauerauftrag pausiert werden kann.
Also nicht komplett löschen, sondern nur pausieren.

2 Likes

Die Diskussion hatten wir schon mal geführt…
Daraus resultierte der einfachste Work-Around in der Vordatierung und dadurch Pausierung des DA…

Löst das Deinen Wunsch? (Nachteil ist natürlich, ich muss wissen, wann der DA wieder laufen soll)

LG Marc

Viel besser wäre natürlich wie z.B. bei der PostFinance: nächste Zahlung überspringen.

2 Likes

Wenn ein neuer DA erfasst wird müsste man ab sofort auch die Kategorie erfassen können wie Sparen, Neutral etc.

5 Likes

Mein erster Post hier: Kategorie für Dauer Auftrag wäre für mich auch extrem wichtig. Pretty please :slight_smile:

2 Likes

Daueraufträge können Kategorisiert werden, nur halt aktuell nicht bei deren Erfassung sondern erst wenn er ausgeführt wurde

Es wurde bereits zu Beginn mal erwähnt: sehr praktisch wäre die Möglichkeit eine persönliche Notiz bei jedem Dauerauftrag anzubringen. Nicht für den Zahlungsempfänger, sondern als persönlicher Vermerk.

Wir haben in unserem Haushalt mehrere ESR Zahlungen als Daueraufträge mit gleichem Betrag/gleicher Empfänger (z. B. Spende/Handyrechnung). Hier ist es sehr unpraktisch aufgrund der ESR Referenz unterscheiden zu müssen, welche Zahlung nun für welchen Empfänger ist.

6 Likes

Danke für den Input. Solche Erweiterungen werden wir gerne umsetzen.

4 Likes

Eine Funktion, die ich mir noch wünschen würde, wäre ein Enddatum setzen zu können. Bspw. Steuervorauszahlung oder Beiträge 3a, sodass ich Anfangs Jahr sagen kann: Wiederholung monatlich bis Ende Jahr.

3 Likes

Die Kategorien beim Firmenkundenkonto machen für mich wenig Sinn. 1:1 dasselbe bringt für die Statistik eigentlich nichts. Aber vermutlich könnte dort die Statistik auch deaktiviert werden oder sonst eher auf eine Ertragsrechnung umgestellt werden.

Wenn wir da schon beim Wünschen sind. Bei den Wochenenden und Feiertagen wird automatisch das Datum davor gewählt, bei den DA. Mein Vermieter bekommt aber sicher nicht das Geld vorher, der bekommt es nachher. :smile: (Versaut einem ausserdem die Monats-Statistik). Daher der Wunsch, dass ich wählen kann ob ich die Zahlung lieber vor oder nach WE/Feiertagen zahlen möchte.

3 Likes

Genau und bei einer Ertragsrechnung, macht es Sinn, das direkt im ERP System zu machen, da wir im “Banking” ja nur einen Bruchteil davon sehen.

Die Verbuchung sollte natürlich automatisiert erfolgen, so dass der Aufwand möglichst gering bleibt.

1 Like

Dein Vermieter freut sich, wenn er das Geld vor dem 1. des Monats erhält :wink: :innocent: . Nehmen wir aber gerne mal auf.