ETF mit Yapeal

Dieser Gedanke könnte einem wirklich kommen. Dabei wäre es so leicht:

  1. verdienen (gute Ausbildung, Wert generieren)
  2. sparen (nicht für sinn- und wertloses Geld ausgeben, Wert erhalten)
  3. investieren (klug und clever, Wert vermehren)

Die Chance für Y

1 Like

Bedeutet, dass ihr mit ETF-Sparplänen kommt? Wann? Swissquote ade?

1 Like

ETFs sind mAn nur ein Gerücht/Wunsch, oder? Gibt ja noch viele andere Optionen, die man mit dem Y-Konto verknüpfen könnte …

Es war mir bisher nicht möglich Marc diesbezüglich ein klares Statement zu entlocken. Aufgrund meiner Analyse sind ETF für ein cooles Fintech wie YAPEAL ein must. Denn wie bei Apple Pay sind Banken nicht aus auf Konkurrenz aus Silicon Valley. Das ist die Chance für YAPEAL. Fintech wie Trade Republic sollte man das Geld, äh Feld, in der Schweiz nicht überlassen. Lieber ETF von YAPEAL mit Finna-Sicherheit. Was meinst Du Marc?

1 Like

Ihr wisst aber schon das dies wegen der lizenz nur mit einem partner geht?

1 Like

Never mind. Die einschränkung gilt scheinbar nur für anlagen durch die bank selbst nicht aber für anlagen durch kunden. Gleichwohl muss dafür eine bewilligung vorliegen.

1 Like

Neon umgeht eine volle Finma-Zulassung mit der Hypothekarbank Lenzburg im Rücken. Das könnte Yapeal mit der Vontobel auch machen. Doch ist die Vontobel dafür agil genug und bietet den Kunden von Yapeal ETF günstig an, oder will sie überteuerte Fonds an den kleinen Mann bringen und als Fintech glänzen?

2 Likes

Pflichte dir hier bei. Vontobel ist mE nicht der ideale Partner hierzu: zu wenig agil, zu dinosaurierartig, zu … – ausser ihre Lernkurve ist unerwartet steil … Man wird sehen.

FinTech = Bank2.0 > Das kann nicht nur der technisch optimierte ESR-Scanner sein …

3 Likes

Also nur damit keine Missverständnisse entstehen :point_up:t2:
Ich bin nicht angestellt oder kann Entscheidungen treffen bei Yapeal!

Bringe mich einfach aktiv ein :blush:
(Und habe ein paar Partizipationsscheine von Yapeal gekauft, aber das gibt auch kein Mitspracherecht :sweat_smile:)

Ich sehe hier grosses Potential für eine breite Zielgruppe (Jene, die von Monatslohn zu Monatslohn leben), damit diese Zielgruppe erkennt, dass man auch mit kleineren Beiträgen investieren kann…

Ergo fände ich es super, wenn man zukünftig ähnlich einfach wie beim 3a Konto Geld ab kleinen Beträgen anlegen kann… Mit wenigen Klicks und sehr einfach gelöst… :+1:t2:

1 Like

Community ohne Entscheidungsträger, Management, Pros? Dafür PS-INHABER mit Yapeal-Logo ohne Mitspracherecht? Fehlen nur noch alternative Wahrheiten und QAnon. Ich dachte die Community gibt Yapeal Input für das was der kleine Kunde sich wünscht??

Marc hat ein yapeal logo? Ich muss blind sein.
Supporter und Entscheidungsträger sind ebenfalls anwesend. Sie lesen passiv mit, reagieren wenn nötig und nehmen Vorschläge die in die Strategie passen auf. Und ich finde bisher machen sie es doch nicht so schlecht

4 Likes

:face_with_raised_eyebrow: Yapeal Logo? Hab ich nach aktuellem Stand keins als Profilbild… :man_shrugging:t2:

Und Community-driven heisst ja auch nicht, dass jemand aus der Community bestimmt wo es langgeht, sondern das man sich einbringen kann. Was ich auch aktiv mache… :+1:t2:
Heisst aber nicht, dass alles was ich mir wünsche gleich umgesetzt oder priorisiert wird…

1 Like

So richtig. Es hat hier aber auch solche mit Yapeal-Logo. Du scheinbar nicht.

Na, das gab’s wohl ein Missverständnis. Aber von jetzt an heisst du Marc aka Chef :rofl::+1:t3:

1 Like

Die mit yapeal logo gehören auch zu yapeal

Sorry, habe dich mit [ndwr] verwechselt. Du kamst mit optisch als kompetenter Yapeal-Marketing-Mensch rüber. Somit hat [ndwr] auf alles eine Antwort? :upside_down_face:

Somit hat [ndwr] auf alles eine Antwort? ETF mit Sparplan ist etwas das vielleicht bald kommt?

Ich hab auch auf alles eine Antwort :relieved::stuck_out_tongue_winking_eye::laughing::grimacing:

Grundsätzlich sieht man, welche Entwicklungen als nächstes anstehen…
Hier: YAPEAL Feature Roadmap

Aktuell warten wir auf die aktuelle Version…

Die machen was. :computer:Danke. Auf jeden Fall ist die App von Yapeal intuitiver und flüssiger als zB Neon die etwas handgestrickt daherkommt. Und weil ich ETF anlegen muss, wäre das mit der Yapeal-App schon ziemlich cool. Somit weiche ich vorerst auf die nicht sehr coole Swissquote aus und hoffe bald auf einen Business Plan mit ETF bei Yapeal. Und vielleicht entdeckt Philipp Michael Hildebrand ja bald Yapeal und bringt iShares mit? :tada:

1 Like

hahaha… ich nehm das als Kompliment mit dem jungen & frischen @Marc verwechselt zu werden (besser als umgekehrt). ETF bislang nicht auf der Roadmap - was nicht heisst, dass wir das nicht diskutieren. :slight_smile:

2 Likes