R2022/w05

Mit dem neusten Release gibt es wieder ein paar neue coole Features.

  • Profitiere bald von weiteren Cashback Partnern.
  • Debitkarten für Firmenkunden (Beta) 💳 Bestelle physische oder virtuelle Karten für dein Team
  • Aktualisierte Debit Card :credit_card: AGB.
  • Zahlungen zwischen Yapster werden persönlicher, jetzt mit Profilbild 📸
  • Kleine Verbesserungen und Bugfixes 🐛

Debit Card AGB
Was hat sich geändert?

  • Ergänzende Anforderungen für Business Debit Cards :credit_card:
  • Unterscheidung von YAPSTER und Karteninhaber und entsprechenden Verantwortlichkeiten
  • Verschiedene Präzisierungen und Optimierungen in der Struktur

Wie üblich folgt die aktualisierte Roadmap in den nächsten Tagen.

Viel Spass mit dem neuen Release.


Avec la dernière version, il y a encore quelques nouvelles fonctionnalités sympas.

  • Profite bientôt d’autres partenaires Cashback.
  • Cartes de débit pour entreprises (bêta) 💳 Commandez des cartes physiques ou virtuelles pour votre équipe.
  • Mise à jour de la carte de débit :credit_card: Conditions générales.
  • Les paiements entre Yapster deviennent plus personnels, désormais avec une photo de profil 📸
  • Petites améliorations et corrections de bugs 🐛

Conditions générales de la Debit Card
Qu’est-ce qui a changé ?

  • Exigences complémentaires pour les Business Debit Cards :credit_card :
  • Distinction entre YAPSTER et titulaire de carte et responsabilités correspondantes.
  • Diverses précisions et optimisations dans la structure.

Comme d’habitude, la roadmap actualisée suivra dans les prochains jours.

Nous vous souhaitons beaucoup de plaisir avec la nouvelle version.


Con l’ultima versione, ci sono alcune nuove caratteristiche interessanti.

  • Approfitta presto di altri partner di cashback.
  • Carte di debito per clienti aziendali (beta) 💳 Ordina carte fisiche o virtuali per il tuo team
  • Carta di debito aggiornata :credit_card: T&C.
  • I pagamenti tra Yapster diventano più personali, ora con la foto del profilo 📸
  • Piccoli miglioramenti e correzioni di bug 🐛

Termini e condizioni della carta di debito
Cosa è cambiato?

  • Requisiti supplementari per le carte di debito aziendali :credit_card:
  • Distinzione tra YAPSTER e titolare della carta e responsabilità corrispondenti.
  • Vari chiarimenti e ottimizzazioni nella struttura

Come al solito, la tabella di marcia aggiornata seguirà nei prossimi giorni.

Divertiti con la nuova release.


With the latest release there are some cool new features again.

  • Benefit from more cashback partners soon.
  • Corporate debit cards (beta) 💳 Order physical or virtual cards for your team.
  • Updated Debit Card :credit_card: T&C.
  • Payments between Yapster become more personal, now with profile picture 📸
  • Small improvements and bugfixes 🐛

Debit Card Terms and Conditions
What has changed?

  • Supplementary requirements for business debit cards :credit_card:
  • Distinction between YAPSTER and cardholder and corresponding responsibilities.
  • Various clarifications and optimizations in the structure

As usual, the updated roadmap will follow in the next few days.

Have fun with the new release.

9 Likes

Die Wiesner Gastro scheint nun gem. App aktiv zu sein.

Einfach - für mich zumindest - absolut unverständlich, dass in der heutigen modernen Zeit die sogenannten Savingpods noch immer auf die Umsetzung warten…

…und das, obwohl der Ruf danach so gross ist…

Ich brauche keine Erklärungen von Yapeal, diese hat es mehr wie genug in verschiedensten Themenblöcke…

Es musste jetzt einfach raus, ohne jemanden persönlich angreifen zu wollen…

2 Likes

Abacus braucht die halt nicht :speak_no_evil:

2 Likes

genau. wollte eben fragen obs ein update zu den spartöpfen gibt. weil das ist der einzige grund warum ich yapeal bisher nur als zweitkonto benutze. aber anscheinend gibts dazu immer noch kein update. und wie patrick sagt, ist nicht so wichtig für abacus/business kunden…

Hallo Dave

Geht mir genau gleich wie dir, mit Töpfen würde ich sofort nur noch Yapeal nutzen.

Neben den technischen Hürden, kann ich mir aber auch vorstellen, dass es für ein Startup auch unternehmerische Risiken gibt, sich an dieses Thema heranzuwagen:

  • Yapeal hat keine eigene Bankenlizenz, sondern Fintech - Bewilligung. Damit muss es die Kundengelder bei SNB parkieren, wenn ich mich recht erinnere bis max 100 Millionen, und muss sein Angebot mit dieser Limite haushalten. Da ist es bei seiner jetztigen Grösse nicht daran interessiert, dass möglichst viele Kunden (u. a. mit Spartöpfen) das Geld bei Yapeal parkieren. Zak als Teil von Bank Cler und Neon in Partnerschaft mit Hypothekarbank Lenzburg haben da eine andere Ausgangslage.

  • Yapeal gerneriert ein wesentlicher Teil seiner Einnahmen über Kartentransaktionen (darum sind ja auch Unternehmen so interessant für sie: 1 Konto, viele Karten & mehr Umsatz). Nun Hand aufs Herz: wie viele von uns nutzen Zak als Zweitkonto primär wegen den Töpfen, mit nur sehr wenigen Kartentransaktionen. Somit nicht wirklich interessant für Zak (und Yapeal).

Persönlich bin ich der Meinung, dass viele Kunden wie du und ich Yapeal bei Töpfen als Hauptkonto nutzen würden (inkl Kartentransaktionen). Aber im Negativzinsumfeld und mit dieser Limite bei der SNB, verstehe ich sehr gut, dass sich Yapeal als Startup gut überlegt mit welchen Massnahmen, es in die Gewinnzone kommen will/muss. Und warum da Töpfe bei Yapeal auch weiterhin (leider) weit hinten auf Prioritätenliste bleibt.

Es bleibt die Frage, wie viele Privatkunden sich bei der Weiterentwicklung von Neon mit Spaces/Partnerkonto und Zak mit Ebill, sich von Yapeal abwenden werden.

Liebe Grüsse
Troubadix

1 Like

Hi Troubadix

Gute Punkte. Vielleicht habe ich die Spartöpfe falsch verstanden, aber ich brauche hauptsächlich eine Trennung um einen besseren Überblick für die zukünftigen Ausgaben zu haben. Wie zum beispiel Steuern, Miete, Militärersatz, etc. Ein Bankkonto sollte meiner Meinung nach eher ein Durchlaufposten sein. Anlegen eher mit PK oder andere Produkte. Geld verliert ja eh stetig an Wert. Darum Geld einnehmen und wieder ausgeben. Darum wäre eine Aufteilfunktion für mich interessant, sonst muss ich immer im Kopf erst rechen wie viel ich tatsächlich noch zur Verfügung habe. Dies in Bezug auf deinen ersten Punkt, für mich wäre also nicht mehr Geld auf dem Konto, sondern eben einfach übersichtlicher dargestellt. Aber vielleicht kann man das ja schon?

1 Like

Habe mal wieder ein Update zur Roadmap spendiert und bin am Rande auch darauf eingegangen. Es kommt Bewegung in das Thema. :wink:

5 Likes