Feedback zum neuen Abacus Scanner

Hallo Yapsters

Kurzes Feedback zum Scanner by Abacus.
Der Scanvorgang läuft sehr schnell, super!

Ihr nutzt den gleichen Scanner wie in der Abacus APP AbaClik 3.

Leider fehlt in der Yapeal Lösung eine Funktion, welche ich sehr begrüssen würde. In der AbaClik 3 App kann man nach dem Scanvorgang die Rechnung auch gleich digitalisieren und der Zahlung anheften. So wie es auch bereits mit der E-Bill Rechnung angezeigt wird.
Könnt Ihr diese Funkton noch hinzufügen? Das wäre super!

9 Likes

Ja Team… Der Scanner ist der schnellste von allen mir bekannten Apps!

Gratulation :tada::partying_face:

Super Job!

6 Likes

Auch von mir hier noch ein gewaltiges Lob, der ist echt geil!

3 Likes

Wie siehts bei Eich eigentlich aus wenn Ihr einen Einzahlungsschein scannt? Auch „nur“ Übernahme der Referenznummer oder kommt auch Empfänger etc?
Bei mir musste ich gefühlt jeden Empfänger manuell eintippen…

1 Like

Das erste mal muss der empfänger eingetragen werden. Danach gehts dann automatisch

2 Likes

Yap, genau so ist es implementiert. Nur neue Empfänger müssen komplett erfasst werden. Bei bestehenden wird alles gesetzt.

Bei BESR (ESR die auf eine Bank) zeigen, haben zeigen wir euch eine Auswahl der bereits bekannten Empfänger (von euch erfassten).

2 Likes

Wie machen das den andere Anbieter? Hab das Gefühl, da wurde Adresse etc auch übernommen?
(Ja, hab schon seit Monaten keine andere Banking App genutzt für Zahlungen :sweat_smile:)

Ja, geht mir auch so. Aus UBS Zeiten meine ich mich zu erinnern, dass das Verhalten gleich war: erstmaliger Scan, Adresse ergänzen. Folgende Scans, die Adresse wird automatisch übernommen.

1 Like

Ja ist bei den meisten Banken so. Schön wäre wenn irgendein Yapster einen Begünstigten erfasst hat, dass dieser dann für andere bereits hinterlegt ist.

4 Likes

Finde ich eine super die Idee. Man könnte ja z.B. ein Flag beim Begünstigten hinzufügen, ob dieser “Global” verfügbar sein soll oder “Private”.

So ein Beneficiary ist ja in den meisten Fällen nichts anderes als ein Merchant und spätestens beim Ausbau der “Dekoration” wird das interessant, also dass ein Merchant verschiedene Zahlungskanäle haben kann, wie eine EFT-POS Zahlung, ECOM (Online-Zahlung) oder eben eine direkte IBAN oder ein Post Konto. Spätestens dann macht es Sinn, dass man bei solchen Merchants nicht mehr von Grund auf alles eingeben muss und von dem Daten-Repository profitieren kann.

6 Likes