Aktienkauf für Yapini

Hoi zäme

Mein Sohn hat gestern wieder Glühwein verkauft an Spaziergänger und Nachbarn :smirk:
Wir investieren dann einen Teil seiner Einnahmen, damit er das von Anfang an lernt :relaxed:

  1. kann man aus regulatorischen Gründen erst ab acht Jahren ein eigenes Konto eröffnen?

  2. wäre es genial, wenn Yapinis bestimmte Aktien kaufen könnten. Er hat beim Glühweinverkaufen 114.- Umsatz gemacht und dann einen Lohn von 20.- erhalten.
    Mit Gebühren etc kann man davon ja nix kaufen.

Wäre doch genial wenn Ihr in Kooperation mit Vontobel den Kauf von Aktien subventionieren würdet → Yapinis bezahlen keine Gebühren für Aktienkauf.

Noch spannender wären z.B. Kooperationen mit Firmen die Naturaldividenden auszahlen - https://www.schweizeraktien.net/generalversammlungen/naturaldividenden/

Wenn mein Grosser mit seinen Einnahmen eine Swatch-Aktie kaufen kann und dann jedes Jahr eine Uhr bekommt.

So könnte man die kleinen super an das Thema ranführen :relaxed:

Bin gespannt auf Euer Feedback (und habe natürlich Verständnis, wenn es nicht in zwei Wochen, sondern erst in sieben umgesetzt wird :stuck_out_tongue_winking_eye::grimacing:)

Cheers
Marc

4 Likes

Sehr cooler Vorschlag, müssen wir mal mit unseren Partnern im Eco-System aufnehmen. :+1:

Wie die Vorschriften in diesem Bereich sind, kenne ich per Stand heute noch nicht, aber die Idee gefällt mir sehr gut und ich könnte mir vorstellen, dass es Kinder sehr motivieren könnte, wenn man “Mitbesitzer einer Firma” werden kann und das schon in jungen Jahren :wink:.

4 Likes

Das hatte ich auf die acht Jahre bezogen um ein Yapini Konto zu machen - wir könnten das halt jetzt schon gebrauchen - nicht noch drei Jahre warten :sweat_smile::grimacing:

Aber klar, Aktien sind sicher auch noch ein Thema - müsste man wahrscheinlich einen Workaround via Depot auf Namen der Eltern machen :man_shrugging:t2:

LG