eBill

Mit eBill soll das Payment-Angebot von YAPEAL vervollständigt werden.

Uns nimmt dabei wunder wie eure Erfahrungen aktuell mit eBill sind. Nutzt Ihr dieses intensiv oder nur spärlich oder gar nicht?

Was ist dir wichtig?

Ich persönlich lasse alles was heute möglich ist via eBill zu mir kommen schätze die digitale Rechnung sehr und kann so weitgehend auf Papier verzichten.

3 Likes

Da kann ich mich nur anschliessend eBill wo immer es geht und das wird für mich das Feature sein wo ihr dann Revolut als mein Hauptkonto ablösen könnt. Habe eine „Papierallergie“ und bin das einscannen langsam satt. Wichtig dabei ist eine gute Integration in Eure Lösung und das Dokumentnamen richtig mitkommen so dass das ganze anschliessend automatisch weiterverarbeitet werden kann.

3 Likes

Ich nutze eBill ebenfalls wo es geht. So habe ich ebenfalls sofort den Überblick was noch offen ist und wann was /wieviel rausgeht. Ebenfalls kann ich so die Menge an Papier welcher täglich reinkommt einwenig dämmen. :slight_smile:

Mir ist eine intuitive Implementierung, hier habe ich bei euch keine bedenken was ich so bis jetzt gesehen habe.

2 Likes

Kann euch ebenso zustimmen. Nutze es wo es geht. Aktuell bei der Raiffeisen muss ich mich etwas umständlich durchklicken. Würde mich freuen, wenn das einfacher aufgerufen werden kann, vor allem wenn es für viele sehr wichtig ist.

2 Likes

Ich bin grundsätzlich ein Fan von eBill. Aber die Implementierung ist bis jetzt überall schlecht gelöst. Popup Fenster Quer irgendwo. Nur ein Konto um eine Zahlung zuzuordnen (vielleicht mache ich was falsch).

Ich wünsche eine übersichtliche Lösung, modernes Interface, einfache Kontoauswahl und am besten wenn es nach 2-3x das Konto selber erkennt und direkt ausfüllt.
Cool wäre auch wenn die Rechnung gleich der Belastung angeheftet wird. Also wenn ich bei Zahlung ins Detail gehe und die Rechnung dort einsehen kann.
Zukunft wäre wenn die Belege dann für die Steuern etc Ende Jahr zusammengefasst zur Verfügung stehen.

8 Likes

Ich nutze ebill auch intensiv. Papierrechnungen bekomme ich praktisch keine mehr, daher konnte ich das ESR oder QR Bill feature noch gar nicht testen… :sweat_smile:
Wichtig wäre mir eine nette Implementierung mit guter Nutzeroberfläche, mit push notification bei Rechnungseingang und automatischer Freigabe, bei Rechnungseingang mit gleichem Betrag (bsp Krankenkasse).
Eine Kontenwahl wäre zukünftig vielleicht sinnvoll: Falls ihr gemeinsame Unterkonten anbietet, könnte man Haushaltsrechnungen direkt davon begleichen.

6 Likes

Wo es geht mit eBill ja… Das sind leider aktuell nicht wirklich viele bei mir…

2 Likes

Ebenfalls eBill-Fan und nutze es wann immer möglich und hasse es, Rechnungen anders zu bezahlen (wobei ich QR-bill gerne mal testen würde). Ich weiss nicht, was alles von SIX vorgegeben ist und was ihr selbst machen könnt, aber Pushnotifications wären wie von einem Vorredner gesagt toll. Dass ich nicht nur die Möglichkeit von E-Mail-Benachrichtigungen habe, was ja vermutlich zentral von SIX gelöst ist.

Ansonsten habe ich eBill auf dem Handy nur über neon genutzt und am Desktop über ZKB. Ich gehe davon aus, dass das nicht Standard ist, dass einfach der Browser aufgeht um dann die Rechnungen anzuschauen und freizugeben. Ich gehe davon aus, dass eine API bereitgestellt wird und das auch direkt in der App gemacht werden kann und sich da viele Möglichkeiten ergeben, die ich bisher nicht kenne. Jedenfalls bin ich kein Fan vom Browser, hauptsächlich aber weil ich das Downloadhanding vom Chrome auf Android schrecklich finde und immer wieder verwirrt bin, wenn ich die Rechnungen herunterlade zum Anschauen :sweat_smile:. Da ich keine tollere Implementierung kenne, bin ich aber sonst zufrieden mit der Anzeige im Browser. Aber ich bin mir sicher, dass da viel tollere Sachen möglich sind :slight_smile: Eine kleine Anzeige auf der Mainactivity, die angezeigt wird wenn ich die App erneut öffne und nachdem ich mich authentifiziert habe, am Vortag der Begleichung der Rechnung fände ich noch hilfreich. Also dass ich weiss, dass nächstens ein Betrag abgebucht wird. Kann auch nur ein kleiner Bubble sein, der mir sagt, dass irgendwas mit eBill läuft nächstens, ohne weitere Details. Und da ich weiss, dass andere das vermutlich nicht wollen, freue ich mich immer darüber, wenn solche kleinen Sachen über Optionen vom Benutzer selbst gesteuert werden können.

1 Like

Ich LIEBE diese zwei Ideen! :slight_smile:

6 Likes

Was mich bei Neon diesbezüglich stört: Man wird unter iOS aus der App geschmissen und landet auf dem eBill Portal in Safari. Es wäre schön wenn eBill direkt innerhalb der App genutzt werden könnte, nach Möglichkeit direkt in das UI von Yapeal integriert. Ebenfalls wären Push Notifications bei einer eingehenden E-Rechnung und sowas wie: “Hallo Andreas, du hast noch eine eBill Rechnung von XYZ offen” wenn man mal eine eBill Rechnung vergisst freizugeben.

5 Likes

Schliesse mich den anderen Vorrednern an, dass eBill grundsätzlich eine tolle und wichtige Sache ist. Was mich stört bringen @Zimon und @afisch auf den Punkt:

Ich kann mir vorstellen, dass einiges von SIX vorgegeben ist (Postfinance hatte das mal schön ins eFinance integriert, wurde aber - glaube ich - zur Aufgabe und Auslagerung gezwungen. Wenns aber möglich wäre, ist mir vor allem eine intuitive, ins Yapeal UI eingebettete Lösung wichtig.

3 Likes

Dass die Postfinance dies verschlimmbessert hat ist mir auch aufgefallen. Vorher war das wirklich elegant gelöst und schön im UI des E-Banking intregriert gewesen. Nun gibt es ein Fenster im Fenster… unschön.

3 Likes

Kann mich den vielen Antworten nur anschliessen. Wo es geht eBill. Den Medienbruch vermeiden.

Freue mich schon auf die Yapeal eBill-Anbindung. Ich hoffe stark, dass ich alle Neon eBill Händler Verbindungen ohne viel Aufwand auf Yapeal übertragen kann.

Für Krankenkasse, Telefon, Strom nutze ich die Dauerfreigabe. Finde das ein tolles Feature von eBill und würde mich freue, ihr würdet das auch integrieren.

2 Likes

Du kannst in eBill jeweils die Bank wählen von welcher aus du bezahlen willst. Du musst einfach über die entsprechende Bank auf eBill zugreifen. Daher sehe ich bei der übernahme kein Problem.

1 Like

Ich gebe aktuell die einzelnen Rechnungen gerne selber frei. Finde die Dauerfreigabe mit Angabe der Beitragshöhe und Häufigkeit sehr praktisch. Was mir bei eurer Implementierung wichtig wäre:

  • Direkte Einbindung in der App. Sofern SIX das überhaupt zulässt? Ansonsten In-App-Browser im privaten Modus.
  • Push-Benachrichtigung bei neuer Rechnung mit Option Betrag und Rechnungssteller zu sehen.
  • Mit einem Klick (Tipp) in der Buchung/ Transaktion direkt zur Rechnung gelangen.
  • PDF der Rechnung einfach speichern können.
6 Likes

Ich nutze für Rechnungen eigentlich nur E-Bill. Wichtig finde ich eine App-Integration und nicht wie bei Neon einen Wechsel in den Browser, das finde ich extrem nervig. Danke und weiter so!

4 Likes

Bon voll einverstanden.
Entweder voll integriert oder gar nicht.
Wenn es nur um eine neue Fenster in einem neuen Browser Tab öffnen zu können, kann man dann auch einfacher direkt auf PC machen…

Sehen wir genau so und deswegen nehmen wir den doch erheblichen Aufwand einer Vollintegration auf uns. Es gibt ja auch einen Grund warum bis jetzt nur die UBS und ZKB den gleichen weg gegangen sind :innocent:

Für euch nur das BESTE :wink:

5 Likes

That’s how we love it :slight_smile:

Zunächst einmal ist es für den ersten Wurf unerheblich ob app integriert oder in app website. Hauptsache es funktioniert. Ich denke da sind sich alle einig oder? Sobald ebill aufgeschaltet ist, kann man sich an die integration machen…ausser dies erfordert neue Verhandlungen. Agil heisst auch Funktion einführen und dann ausbauen. Es muss nicht am Anfang perfekt sein.

2 Likes